Logo GOEUROPE!

Dialogforum „Politische Partizipationsangebote für Jugendliche stärken“

GOEUROPE! Termin

19.Januar 2015 / 10:00 bis 14:00

Ministerium für Arbeit und Soziales

Turmschanzenstraße 25
Magdeburg


Logo Strukturierter Dialog

Die Förderung der Beteiligung junger Menschen am demokratischen Leben stellt eine zentrale Aufgabe für jugendpolitische Akteure von der Gemeinde bis zur Europäischen Union dar. Im Rahmen der jugendpolitischen Zusammenarbeit in Europa finden von Dezember 2014 bis März 2015 Konsultationen des Strukturierten Dialogs zum Thema „Empowerment junger Menschen zur politischen Partizipation“ statt. Europaweit werden Dialog- und Onlineforen organisiert, um die Meinungen und Erfahrungen von Jugendlichen sowie staatlichen und nichtstaatlichen Organisationen in der EU aufzunehmen und in den politischen Entscheidungen des EU-Jugendministerats zu berücksichtigen.

Seit 2011 organisiert GOEUROPE.lkj) verschiedene Veranstaltungen in Sachsen-Anhalt, um Jugendliche, haupt- und ehrenamtliche Fachkräfte der Jugendhilfe sowie PolitikerInnen am Strukturierten Dialog der EU zu beteiligen.

Das Dialogforum

Das Dialogforum wird die Gelegenheit bieten, eigene Erfahrungen und Ideen in die europaweite Konsultation einzubringen, eigene Praxisbeispiele (z.B. Projekte oder Veranstaltungen) bekannt zu machen, von den Erfahrungen anderer Akteure in Sachsen-Anhalt zu lernen, gemeinsam nach Lösungen zu suchen und sich zu vernetzen.

Richtet sich an

Das Dialogforum richtet sich an Jugendliche, haupt- und ehrenamtliche Fachkräfte der Jugendhilfe, politische EntscheidungsträgerInnen sowie weitere Interessierte.

4 Foren

Folgende vier Foren werden angeboten

    • Vertrauen stärken und gegenseitiges Verständnis zwischen Jugendlichen und PolitikerInnen fördern
      Was braucht’s, damit Jugend und Politik sich besser verstehen?
    • Jugendbeteiligung nachhaltig ermöglichen
      Mitmischen mit System: Wie kann eine strukturierte Jugendbeteiligung aussehen?
    • Durch Jugendarbeit für Beteiligung fit machen
      Starkmacher?! Inwieweit macht Jugendarbeit junge Menschen fit für Beteiligung?
    • Neue und alternative Formen der Beteiligung nutzen
      Wie können Online-Angebote, Flashmobs & Co Jugendbeteiligung fördern?

Programm

10:00 Herzlich Willkommen
10:15 Einführung
10:30 Foren – Arbeitsphase 1
11:30 Boulevard der Ideen und Mittagspause
12:15 Foren – Arbeitsphase 2
13:00 Präsentation der Foren
13:45 Wie geht es weiter… in Sachsen-Anhalt, Deutschland und der EU?
14:00 Ende der Veranstaltung

Kosten

Die Teilnahme ist kostenlos. Die Fahrtkosten werden erstattet (Formular wird vor Ort ausgegeben).

Downloads/Links

  • Flyer zum Dialogforum (Link)
  • Strukturierter Dialog zum Empowerment junger Menschen (Link)

Veranstaltungsort


Lade Karte....